Zum Hauptinhalt springen

Königsclub "Glück Auf Meygen"

Der Königsclub "Glück Auf Meygen" wurde im Jahr 2005 gegründet. Der Name setzt sich zusammen aus dem Gruß der Bergleute "Glück Auf" und der altertümlichen Bezeichnung des Ortes Meggen, welcher früher "Meygen" hieß. Hier erkennt man den Zusammenhang zum Schützenwesen, welches die drei Grundsätze "Glaube - Sitte - Heimat" verkörpert.

Derzeit sind 12 Mitglieder im Königsclub aktiv. Bereits in den Jahren 2005, 2007, 2011 und 2015 konnte der Königsclub mit Holger Clemens, Daniel Hardebusch ,Philipp Marx und Thorsten Stachelscheid den König in Meggen stellen. Der Königsclub hat sich auf die Fahne geschrieben alle zwei Jahre den König aus den eigenen Reihen zu stellen.

Der Jungschützenkönig wird jedes Jahr mit einer Geldspende in Höhe von 100 Euro vom Königsclub "Glück Auf Meygen" unterstützt.